Jetzt steht die Fastenzeit an, sie ist dieses Jahr sehr früh. Was hat sie mit dem Vollmond zu tun? Stammgast Michl klärt Sie auf. In der Fastenzeit müssen Sie aber keinesfalls auf einen Besuch im Hofbräuhaus verzichten. Schließlich gibt es hier neben dem „flüssigen Brot“ jede Menge leichte Speisen. Küchenchef Wolfgang Reitmeier kocht uns heute ein ganz besonderes Fastenrezept: Kaspressknödel. Sie können das original Hofbräuhaus-Rezept hier runterladen. Es gibt Bierzeichen   Weiterlesen ...

Das Münchner Hofbräuhaus ist eine Institution! Es steht für Gemütlichkeit, Stimmung, Live-Musik, süffiges Bier, gute Speisen, zivilisierte Preise mitten in München und …lassen wir doch die Besucher zu Wort kommen, was ihnen am berühmtesten Wirtshaus der Welt so gefällt! Wir laden Sie mit etwas Glück auf fünf Maß ein! Reinhören, mitmachen und gewinnen. Einzelheiten in dieser Folge. Download-Hinweis: um die aktuelle Episode auf Ihrem PC zu speichern, klicken Sie mit   Weiterlesen ...

Wir sind ja hier in traditionsreichen Hallen! Gegründet wurde das Hofbräuhaus 1589. Die Bier-Tradition macht das Hofbräuhaus so einzigartig. Aber nicht nur die! Die gelebte bayerische Kultur ist auch einzigartig. Nicht nur an den Stammtischen sondern mit Theaterstücken, Konzerten, Musikabenden, an denen alle mitmachen können, Tanzkursen, täglicher Live Musik, dem Maibockanstich und und und. Einen Überblick bekommen Sie online unter Veranstaltungen und Livemusik. Im Hofbräuhaus gibt es jede Menge kulturelle   Weiterlesen ...

Stammgast Michl nimmt uns heute auf eine Reise durch die Welt des Hofbräuhauses am Platzl mit! Die Musik gehört ganz klar zur echten Wirtshaus-Tradition, genauso wie das gute Bier, die Tracht und das bayerische Essen – aber auch die stolzen Rösser des Hofbräu-Fuhrwerks, die Station am Platzl machen, die begehrten Fächer im Maßkrugtresor oder die über 3.500 registrierten Stammgäste an ihren etwa 200 Stammtischen. Das Münchner Hofbräuhaus ist eine Welt   Weiterlesen ...

Das Hofbräuhaus ist ein echtes bayerisches Wirtshaus! Mit gescheitem Essen und Bier, traditioneller Musik, soliden Holzmöbeln, dem Maßkrug-Tresor, den Holzvertäfelungen und mit vielen Bildern an der Wand. Zu der Einrichtung gehören auch die Tischdecken und Servietten, die sind aus Baumwolle und kommen von einem Familienbetrieb in Bayern. Das ist Qualität – und die Tischdecken werden gut gepflegt, darauf legt man hier großen Wert! Dafür zuständig ist Hans Joachim Hebestreit. Er   Weiterlesen ...

Der Besuch im Hofbräuhaus tut Leib und Magen gut, aber nicht nur: Auch der Seele – und das ist ja mindestens genauso wichtig! Da ist zum einen die traditionelle Wirtshausmusik, die jeden Tag live Musik gespielt wird und da sind die vielen „kulturellen“ Veranstaltungen. Am 13. Juni 2015 trifft Tradition auf Moderne. Die Band „Spuima Novas“ kommt ins Erkerzimmer und spielt „bavarian dancefloor“. Ein ganz besonderes Konzert! Der Mann, der   Weiterlesen ...

Im Hofbräuhaus wird großer Wert auf Qualität gelegt. Nicht nur bei den Speisen und Getränken und bei der Musik – auch bei der Einrichtung dieses altehrwürdigen Wirtshauses! Die ganzen Stühle und Tische sind solide aus gescheitem Holz gemacht – von Schreinern aus Bayern. Und diese Qualität macht sich bezahlt, sie bleibt Generationen von Stammgästen erhalten und trägt ganz wesentlich zur gemütlichen Stimmung hier herinnen bei. Einer, der die Möbel hier   Weiterlesen ...

Es soll ja Leute geben, die hier kein Bier, also kein Helles, Dunkles oder Weissbier trinken. Was es neben dem Bier im berühmtesten Wirtshaus gibt, die Hitparade der Biersorten, welche saisonalen Biere (z.B. das naturtrübe Sommerbier) angeboten werden und aus welchem Teil Bayerns der Wein kommt, den es auch im Hofbräuhaus gibt, verrät die Serviceleiterin Claudia Stahl. Wir haben fünf Bierzeichen für Sie, die können Sie gewinnen. Einzelheiten in dieser   Weiterlesen ...

Kategorie: Bier

Es gibt ja fast nix Schöneres, als im schattigen Biergarten im Hofbräuhaus zu hocken, eine kühle Maß zu trinken und der live-Musik zu lauschen! Der absolute Höhepunkt ist für viele, wenn die Musiker den „Dessauer“ – mit dem einzigartigen Trompetensolo – spielen. Der Trompeter Hans Kröll verrät Stammgast Michl, wie schwer das Stück zu spielen ist, ob er nervös vor seinem Soloauftritt ist und gibt eine Kostprobe! Es gibt auch   Weiterlesen ...

Kategorie: Traditionelles

So richtig gemütlich und zünftig ist es in einem Wirtshaus, wenn Sie das Essen und das Bier von einer guten Bedienung serviert bekommen. Die nicht nur flink ist und aufmerksam, sondern die man im Laufe der Zeit auch kennenlernt. Solche Verbindungen zwischen Gast und Bedienungen gibt es einige hier im Hofbräuhaus! Der Kellner Laszlo ist 1972 zu den Olympischen Spielen nach München gekommen und ist im Hofbräuhaus hängengeblieben. Er verrät   Weiterlesen ...

Kategorie: Stammgäste