Die Vorweihnachtszeit ist die Zeit, in der man mal durchschnaufen sollte. Es heißt ja nicht umsonst die „staade“ Zeit. Und was gibt es Schöneres, als bei einem guten Essen beisammen zu hocken? Der stellvertretende Küchenchef Christian Thiel verrät uns heute ein Original Rezept aus der Hofbräuhaus-Küche: Roastbeef mit Serviettenknödeln. Sie können es gerne nachkochen oder natürlich im Hofbräuhaus genießen! Denn jetzt, in der Vorweihnachtszeit, bietet das Hofbräuhaus eine ganz wunderbare   Weiterlesen ...

Wussten Sie, dass man heutzutage die Adventszeit ganz anders feiert wie früher? Schenken Sie mir ein paar Minuten und ich erzähl ihnen heute die Geschichte der Vorweihnachtszeit! Es war eine ruhige Zeit, in der man sogar gefastet hat. Eingeleitet wurde die „stade“ Zeit mit dem Kathreintanz. Und der wird auch heute noch im Hofbräuhaus gefeiert. Am 19.11.2016 im historischen Festsaal. Vorher gibt es kostenloser Tanzkurse. Alle Infos dazu gibt’s hier!   Weiterlesen ...

Viele hätten gerne eines, aber nur wenige „verdiente“ Stammgäste bekommen eins: ein eigenes Fach im Maßkrugtresor. Da können die Stammgäste ihren eigenen Maßkrug einsperren und so im Hofbräuhaus lassen. Und wenn man eines dieser 616 Fächer besitzt, ist das quasi der Ritterschlag für einen regelmäßigen Besucher im berühmtesten Wirtshaus der Welt. Stammgast Michaela hat so ein Fach bekommen und verrät unserem Michl, wie es dazu kam und was den Reiz   Weiterlesen ...

Das Hofbräuhaus ist immer wieder für Überraschungen gut! Hier treffen sich wirklich Menschen aus der ganzen Welt. Sie kommen, um das gute Bier zu trinken, die Atmosphäre zu genießen und um Münchner zu treffen. Unser Stammgast Michl hört sich heute unter den Gästen um. Ein Aufenthalt hier in München und selbst der Besuch des Oktoberfests ohne im „berühmtesten Wirtshaus“ der Welt vorbeizuschauen, das geht gar nicht, da entgeht einem wirklich   Weiterlesen ...

Das Münchner Hofbräuhaus ist nicht nur das berühmteste Wirtshaus der Welt – es ist immer wieder für Rekorde, sogar Weltrekorde gut! Der Hausmeister vom HB, der Matthias Völkl hat sage und schreibe 27 gefüllte Maßkrüge gestemmt! Ein voller Maßkrug wiegt 2,3 Kilo und der Matthias hat 27 davon getragen, das sind über 60 kg. Wie er sich vorbereitet hat, verrät er Stammgast Michl. Ob dieser Weltrekord übrigens offiziell gilt, wird   Weiterlesen ...

Bald ist es wieder soweit: da beginnt das 183. Oktoberfest. Wer jetzt schon mal in Stimmung kommen will, dem können wir den Besuch im Hofbräuhaus wärmstens empfehlen. Da gibt es nämlich eine ganz spezielle Karte: die Wochenkarte zur Wiesn. Der Küchenchef vom Hofbräuhaus, Wolfgang Reithmeier, verrät Stammgast Michl, welche Schmankerl es gibt und wie man eine ganz besondere Spezialität, neben dem Grillhendl, das Backhendl macht! Das Rezept gibt’s hier. Viel   Weiterlesen ...

Im Hofbräuhaus leben neuerdings Wesen, die man mit dem bloßen Auge nicht sahen kann! Es sind die sogenannten „Pokemon“, die ja derzeit in aller Munde sind und nun auch im berühmtesten Wirtshaus der Welt ihr Unwesen treiben. Wenn Sie dieses Spiel nicht kennen, dann schenken Sie uns ein paar Minuten Aufmerksamkeit und danach können Sie mitreden. Gehen Sie mit uns auf Monsterjagd im Hofbräuhaus und lernen Sie außerdem die virtuellen   Weiterlesen ...

Zum Sommer in Bayern gehört der Besuch im Biergarten. Ein kühles Bier unter schattigen Kastanien und dazu eine nette Unterhaltung mit den Tischnachbarn. Das Schöne am Biergarten im Hofbräuhaus ist, man kann sein Bier trinken und anschließend ganz entspannt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Hause fahren. Und wenn ein Regenschauer kommt, geht man einfach in das Wirtshaus. Ganz besonders ist die Wirtshausmusik, die hier live gespielt wird. Der Musiker Max   Weiterlesen ...

Stammgast Michl hat nicht schlecht gestaunt: Auf der Wochenkarte findet er plötzlich den Salat „Eisbach“, den „König Ludwig-Teller“ oder die „Johannisfeuer Rinderlende“. Wird jetzt das traditionelle Wirtshaus am Platzl plötzlich ganz neumodisch? Rainer Glück vom Hofbräuhaus hat die neue Karte mitgestaltet und klärt ihn auf. Und er lüftet das Geheimnis, warum die Wochenkarte keinesfalls jede Woche geändert wird! Es gibt übrigens neben den guten Sommergerichten derzeit ein ganz besonderes Jubiläumsbier   Weiterlesen ...

Ins Hofbräuhaus kommen viele Gäste in bayerischer Tracht. Das ist keine Verkleidung sondern Tradition, Heimatverbundenheit, Lebensgefühl. Einer, der hier im Hofbräuhaus immer raussticht, ist der Andre Bandel. Er trägt immer wunderschöne Tracht und hat ein großes Charivari! Unserem Stammgast Michl verrät er die Geschichte dieses besonderen Schmuckgürtels und warum er an keinem Stammtisch sitzen mag, obwohl er schon seit 64 Jahren ins Hofbräuhaus geht. Sie können fünf Bierzeichen für fünf   Weiterlesen ...